Datenschutzinformationen für Bewerber

Information zum Datenschutz über unsere Verarbeitung von Bewerberdaten nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)


Wir freuen uns über Dein Interesse an unserem Unternehmen. Gemäß den Vorgaben der Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren wir Dich hiermit über die Verarbeitung der von Dir im Rahmen des Bewerbungsprozesses übermittelten sowie ggf. von uns erhobenen personenbezogenen Daten und Deiner diesbezüglichen Rechte.

1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes

meap GmbH
Annenstraße 172
58453 Witten
Telefon: 02302 17918-0
E-Mail: datenschutz@meap.de

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Detlef Kutta
Annenstr. 172
58453 Witten
E-Mail: datenschutz@meap.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BDSG-neu sowie ggf. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Anbahnung oder Durchführung von Vertragsverhältnissen.

Weiterhin können wir personenbezogene Daten von Dir verarbeiten, sofern dies zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Erteilst Du uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit, mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen werden (s. Ziffer 8 dieser Datenschutzinformation).

Kommt es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Dir und uns, können wir gemäß Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BDSG-neu die bereits von Dir erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, soweit dies für die Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist.

4. Kategorien personenbezogener Daten

Wir verarbeiten nur solche Daten, die im Zusammenhang mit Deiner Bewerbung stehen. Dies können allgemeine Daten zu Deiner Person (Name, Anschrift, Kontaktdaten etc.), Angaben zu Deiner beruflichen Qualifikation und Schulausbildung, Angaben zur beruflichen Weiterbildung sowie ggf. weitere Daten sein, die Du uns im Zusammenhang mit Deiner Bewerbung übermittelst. Darüber hinaus können wir Daten über Deine Qualifikationen und Tätigkeiten aus allgemein zugänglichen Datenquellen (insbesondere berufliche soziale Netzwerke) verarbeiten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zulässig erhoben haben.

Sofern Du in Deinen Bewerbungsunterlagen Angaben machst, die besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DSGVO enthalten (z.B. Angaben, die Rückschlüsse auf Deine sexuelle Orientierung erlauben; Angaben zu Deiner Gesundheit; Informationen, die Rückschlüsse auf Deine ethnische Herkunft oder Deine Religion erlauben), werden wir auch diese Daten nur im rechtlich zulässigen Rahmen verarbeiten.

5. Empfänger der Daten

Wir geben Deine personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zur Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen.

Deine personenbezogenen Daten werden in unserem Auftrag auf Basis von Auftragsverarbeitungsverträgen nach Art. 28 DSGVO verarbeitet. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO erfolgt. Die Kategorien von Empfängern sind in diesem Fall Internetdienstanbieter sowie Anbieter von Bewerbermanagementsystemen und -software. Eine Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Unternehmens erfolgt ansonsten nur, soweit gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder gebieten, die Weitergabe zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist oder uns Deine Einwilligung vorliegt.

6. Übermittlung in ein Drittland

Eine Übermittlung in ein Drittland ist nicht beabsichtigt.

7. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Deine personenbezogenen Daten, solange dies für die Entscheidung über Deine Bewerbung erforderlich ist. Deine personenbezogenen Daten bzw. Bewerbungsunterlagen werden maximal sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens (z. B. der Bekanntgabe der Absageentscheidung) gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung rechtlich erforderlich oder zulässig ist.

Wir speichern Deine personenbezogenen Daten darüber hinaus nur, soweit dies gesetzlich oder im konkreten Fall zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen für die Dauer eines Rechtsstreits erforderlich ist. Für den Fall, dass Du einer längeren Speicherung Deiner personenbezogenen Daten zugestimmt hast, speichern wir diese nach Maßgabe Deiner Einwilligungserklärung.

Kommt es im Anschluss an das Bewerbungsverfahren zu einem Beschäftigungs-, Ausbildungs- oder Praktikantenverhältnis, werden Deine Daten, soweit erforderlich und zulässig, zunächst weiterhin gespeichert und anschließend in die Personalakte überführt.

Kommt es nicht zu einem solchen Vertragsverhältnis, erhältst Du gegebenenfalls im Anschluss an das Bewerbungsverfahren eine Einladung zur Aufnahme in unseren Talentpool. Dies erlaubt uns, Dich auch in Zukunft bei passenden Vakanzen bei unserer Bewerberauswahl zu berücksichtigen. Liegt uns eine entsprechende Einwilligung Deinerseits vor, werden wir Deine Bewerbungsdaten nach Maßgabe Deiner Einwilligung bzw. ggf. zukünftigen Einwilligungen in unserem Talentpool speichern.

8. Deine Rechte

Jede betroffene Person hat folgende Rechte:

  • das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
  • das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  • das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • das Recht auf Mitteilung nach Art. 19 DSGVO
  • sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Deiner Einwilligung erfolgt, bist Du nach Art.7 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachte, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Bitte beachte zudem, dass wir bestimmte Daten für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben ggf. für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren müssen (s. Ziffer 8 dieser Datenschutzinformation).

8.1 Widerspruchsrecht


Soweit die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, hast Du gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese müssen Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung muss der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.


9. Erforderlichkeitder Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten im Rahmen von Bewerbungsprozessen ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Du bist somit nicht verpflichtet, Angaben zu Deinen personenbezogenen Daten zu machen. Bitte beachte jedoch, dass diese für die Entscheidung über eine Bewerbung bzw. einen Vertragsabschluss in Bezug auf ein Beschäftigungsverhältnis mit uns erforderlich sind. Soweit Du uns keine personenbezogenen Daten bereitstellst, können wir keine Entscheidung zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses treffen. Wir empfehlen, im Rahmen Deiner Bewerbung nur solche personenbezogenen Daten anzugeben, die zur Durchführung der Bewerbung erforderlich sind.

10. Automatisierte Entscheidungsfindung

Da die Entscheidung über Deine Bewerbung nicht ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht, findet keine automatisierte Entscheidung im Einzelfall im Sinne des Art. 22 DSGVO statt.

Kontakt

meap GmbH
Agentur für Kommunikation und Design

Annenstraße 172
58453 Witten

Tel+49 2302 17918-0
E-Mailinfo@meap.de

 

► Kontaktdaten ins Adressbuch übernehmen
     vCard-Datei herunterladen (.vcf - 96 KB)

Damit Du uns gut findest

Der Sitz der Agentur meap ist in Witten-Annen. Du
erreichst uns nicht nur mit dem Auto sehr gut, sondern
auch bequem per ÖPNV.


Anreise mit dem Auto

Gib einfach die Adresse der meap GmbH in Dein Navigationssystem ein:
Annenstraße 172, 58453 Witten

Deinen Anfahrtsweg kannst Du Dir auch hier über Google
Maps anzeigen lassen:
Google Maps Routenplaner


Anreise mit der Bahn

Der Bahnhof Witten-Annen Nord liegt direkt gegenüber
unserem Standort. Du erreichst Witten-Annen Nord mit
der S5, beispielsweise vom Hauptbahnhof Dortmund
bequem innerhalb von 10 Minuten.

Hier kannst Du Deine Reise planen:
Reiseplaner Deutsche Bahn


Anreise mit dem Bus

Die Linien 320, 373 und 375 halten in unmittelbarer Nähe
unseres Gebäudes an der Herdecker Straße oder der
Annenstraße (Haltestelle: Witten Witten-Annen).

Parken auf dem Sparkassen-Parkplatz

Die beste Möglichkeit, bei meap zu parken, ist der
Sparkassen-Parkplatz auf der Rückseite unseres
Standortes. Dieser Parkplatz liegt an der Herdecker
Straße. Fahre einfach die Einfahrt hinab und zieh
an der Schranke ein Ticket, das Du von uns erstattet
bekommst.

Zufahrt zum Sparkassen-Parkplatz


Parken auf dem Rossmann-Parkplatz

Eine weitere Parkmöglichkeit befindet sich gegenüber
unserem Eingang an der Annenstraße oberhalb von
„Rossmann“ und „Ernsting’s Family“. Die Auffahrt
befindet sich zwischen „Ernsting’s Family“ und HEMTankstelle.

Zufahrt zum Parkdeck

Alle Wege führen zu meap

Generell gilt für meap Besucher: 
Folge den grünen Schildern!

Hier siehst Du unseren Zugang an der Annenstraße 172.
Du erreichst ihn ganz leicht wie hier beschrieben:


Vom Bahnhof Witten-Annen Nord:

Wenn Du den Bahnhof verlässt, befindet sich die meap GmbH im Gebäude hinter der Sparkasse. Überquere die Fußgängerampel ca. 50m rechts von Dir. Geh auf der Herdecker Str. an dem Sparkassen-Eingang an der Ecke vorbei und nimm nach ca. 30m links die Treppen Richtung Parkplatz. Dort siehst Du direkt vor Dir das markante grüne meap Eingangsschild.


Vom Sparkassen-Parkplatz

Vom Parkplatz aus gehst Du geradeaus auf den Eingang der Sparkasse zu. Rechts von Dir befindet sich der Eingang zur meap GmbH. Du siehst vor Dir das markante grüne Eingangsschild.


Vom Parkplatz gegenüber dem Sparkassen-Eingang:

Geh vom Parkdeck die Einfahrt herunter. Überquere die Fußgängerampel zu Deiner Linken. Geh auf der Herdecker Str. an dem Sparkassen-Eingang an der Ecke vorbei und nimm nach ca. 30m links die Treppen Richtung Parkplatz. Dort siehst Du direkt vor Dir das markante grüne meap Eingangsschild.


Von allen Bushaltestellen

Geh von der Haltestelle an der Annenstraße zum großen Sparkassen-Gebäude an der Ecke. Gehe dann auf der Herdecker Str. an dem Sparkassen-Eingang vorbei und nimm nach ca. 30m links die Treppen Richtung Parkplatz.

Von der Haltestelle auf der Herdecker Str. geh direkt auf die Treppen Richtung Parkplatz zu.

Dort siehst Du das markante grüne meap Eingangsschild.